Neujahrskonzert im Jagdschloss Platte 2012

Zum 19. Mal in Folge fand am 1. Januar das traditionelle Konzert der Jagd- hornbläser im Jagdschloss Platte statt zu dem wieder weit über 800 Besucher gekommen waren. Bläsergruppen der Reiter aus Idstein und Taunusstein, der Jäger aus Wiesbaden sowie Alphornbläser aus Geisenheim gestalteten ein eineinhalbstündiges Konzert zum Beginn des Neuen Jahres. Nach dem gemeinsam vorgetragenen Spielstück „Begrüßung“ führte der Organisator Manfred Lommatzsch durch das abwechslungsreiche Programm. In seinen Begrüßungsworten ging er auf die Entstehung und Bedeutung dieser Konzerte ein die zwar ohne Eintritt für die Besucher aber doch mit einer Spenden- sammlung zum Aufbau und Erhalt dieses 1826 erstellten Jagdschlosses der Herzöge von Nassau verbunden sind. Nach dem gemeinsamen „Prosit Neujahr“ der Musiker und aller Konzertbesucher folgte ein unterhaltsames aber auch anspruchvolles Programm in dem Fanfaren, Märsche sowie konzertante Musiken aus dem Bereich der Jagdmusik zu Gehöhr gebracht wurden. Der Applaus der über 800 Besucher war der Lohn für die Musiker die seit Beginn dieser Konzertreihe ehrenamtlich für den Aufbau und Erhalt dieses Jagd- schlosses spielen. Der Vorsitzende der „Initiative Wiederaufbau Jagdschloss Platte“ Dieter Wallenfels bedankte sich bei Manfred Lommatzsch für die Durchführung dieser Konzertveranstaltungen und übereichte als Dank ein Buch über die Geschichte und den Wiederaufbau des historischen Jagdschlosses. Das Interesse von Besuchern sowie Fernsehen und Presse zeugt von der Bedeutung dieser Neujahrskonzerte die mittlerweile im Wiesbadener Kulturkalender zu einem festen Begriff geworden sind. Die beim 19. Konzert eingesammelten Spenden in Höhe von 1035,17 Euro wurden der Initiative Wiederaufbau Jagdschloss Platte zugeführt die dieses Geld mit dazu verwenden wird die Außenanlagen rund um das Schloss zu sanieren. Schon jetzt freuen sich Musiker und Besucher auf das im nächsten Jahr zum 20. Mal stattfindende Neujahrskonzert auf der Platte, das mit einem musikalisch vorgetragenen „Auf Wiedersehen" Ausklang.